Anmelden Registrieren

Login to your account

oder

Registrieren

oder
Der eingegebene Name ist ungültig!
Bitte einen gültigen Benutzernamen eingeben. Keine Leerzeichen am Anfang oder Ende, mindestens 2 Zeichen und darf folgende Zeichen nicht enthalten: < > \ " ' % ; ( ) &
Passwort ungültig!
Die eingegebenen Passwörter stimmen nicht überein! Bitte das gewünschte Passwort in das dazugehörige Feld eingeben, anschließend das Passwort erneut im dafür vorgesehenen Feld eingeben.
Ungültige E-Mail-Adresse
Die eingegebenen E-Mail-Adressen stimmen nicht überein! Bitte die E-Mail-Adresse in das dazugehörige Feld eingeben, anschließend die Adresse erneut im dafür vorgesehenen Feld eingeben.
* * Benötigtes Feld

Nachrichten

Жена Дадина назвала его символом политзаключенных в России - В Малайзии допросят дипломата КНДР по делу Ким Чен Нама - Верховный суд РФ освободил Ильдара Дадина - Постпред США при ООН назвала Россию самым опасным вызовом безопасности в Европе - Глава ОБСЕ не испытывает оптимизма по поводу перемирия в Донбассе - Министерство нацбезопасности США ужесточило правила в отношении мигрантов - Экс-главу администрации Гонконга посадят в тюрьму за коррупцию - Адвокаты Фирташа обжалуют в ЕСПЧ вердикт об его экстрадиции - Суд в Гибралтаре снял арест с яхты миллиардера Мельниченко - ЕС и США едины в вопросе сохранения санкций против РФ - В Великобритании одобрен аналог "закона Магнитского" - Бавария частично ограничила ношение паранджи - Daimler будет выпускать автомобили Mercedes в России - Берлин выделяет 4,5 млн евро украинским внутренним переселенцам - Автора идеи о сдаче Крыма в аренду России обвиняют в госизмене - Евродепутат на линии фронта: "Военные РФ должны уйти из Донбасса" (видео) - Минобороны ФРГ объявило об увеличении численности армии - Германия отправила в Литву танки и БМП - ЕСПЧ осудил Россию за исчезновение жителя Ингушетии - Парламент Нидерландов фактически узаконил выращивание конопли

Der ISES-Verlag

Der ISES Verlag wurde am 06.10.2010 als wissenschaftlich-populärer Buchverlag gegründet, der in der Auswahl der Bücher Kunst, Politik und Philosophie verbinden will.

Innerhalb der wissenschaftlich-populären Literatur werden hauptsächlich Bücher der Erzählenden Literatur, Dramatik wie historisch-wissenschaftliche, gesellschaftskritische Krimis, polit-philosophische Satire und innovativen geisteswissenschaftlichen Literatur und selbstverständlich die sehr gefragte Lyrik wie zeitgenössische Dichtung talentiertester russischsprachiger und deutschsprachiger Autoren in den Vordergrund des Verlags gestellt.

Der ISES Verlag hat ein breitgefächertes Programm für ungewöhnliche Bücher, die den Zeitnerv treffen und mit denen sich die zeitgenössischen Leser identifizieren können. Neue provokative, ja exzentrische Ideen und wissenschaftliche Konzepte, die dem Zeitgeist weit voraus sind, beleben zusätzlich die ungewöhnlich literarischen Themen. Das Programm umfaßt eine Mischung von neuen Schriftsteller und des Zeitgeschehens, die wir in einem interessanten Umfeld der russischen und der deutschen Literatur vorstellen.

Wir veröffentlichen Autoren der Genre Lyrik und Prosa, Belletristik, Sachbücher, Memoiren und Auseinandersetzungen mit aktuellen gesellschaftlichen Themen.

Unbekannte russische und deutsche talentierte Autoren zu fördern, die die großen Schriftsteller von morgen sind und qualitativ hochwertige und schön gestaltete Bücher sind eine Herzensangelegen-heit unseres Verlages. Wir gehen den Weg klassischer Traditionen der großen deutschen und russischen Literatur weiter und distanzieren uns von der Mainstream-Literatur, in der erfahrungsgemäß viele schlecht gewählte Bücher verlegt werden.

Wir wollen unsere junge Tradition aufrecht erhalten, fortsetzen und unser gemischtes Programm ausbauen. Wir wollen zu einer der führenden Verlage im wissenschaftlich-populärer Verlagswesen werden.

Uns bereitet die Arbeit mit den Autoren viel Freude und wir lassen unseren Lesern diese Freude in den Büchern spüren. 

Richard Strauss str 12 14193 Berlin
Tel: 030 818 03246

Zum Seitenanfang